Politik wird auf der Straße gemacht, Gesetze in den Parlamenten!

SUSANNE „SANNE“ KURZ

Susanne Kurz Sanne Kurz Geburtsdatum AlterGeboren am 1.10.1974
in der schönen Pfalz am Rhein in Ludwigshafen.

Susanne Kurz Sanne Kurz WohnortIn Oberbayern seit 1995 mit den Unterbrechungen
Amsterdam 1999-2000 und Melbourne 2002-2006.

Susanne Kurz Sanne Kurz BayernWohnhaft in Ramersdorf-Perlach in München.

Verheiratet,
Mutter von 4 Kindern

Susanne Kurz Sanne Kurz Beruf

Arbeit als Kamerafrau und Filmemacherin sowie
Dozentin u.a. an der Filmhochschule HFF München.

Susanne Kurz Sanne Kurz Politik

Außerparlamentarisches Engagement mit freier und gebundener Projektarbeit u.a. für und mit:
Landesschülervertretung Rheinland-Pfalz, IN VIA Bayern,
Bayerische Bahnhofsmissionen, Flüchtlings-Helferkreise,
Women in Film and Television u.v.a.m.

Sanne Kurz Susanne Kurz Landwirtschaft Ernährung Urban Gardening

Begeisterte Krautgärtnerin (bio, na klar!),
enthusiastische Köchin und glühende Genießerin.

Sanne Kurz Susanne Kurz Landwirtschaft Ernährung Urban Gardening

 

Geboren 1974 in Neustadt an der Weinstraße, lebt und arbeitet Sanne Kurz im Sommer 2018 als Kamerafrau, Filmemacherin und Künstlerische Mitarbeiterin der HFF in München. Seit Herbst 2018 ist sie Mitglied des Bayerischen Landtages.

Nach ihrem Dokumentarfilmstudium an der HFF München studierte sie Kamera an der NFTVA Amsterdam und unter Michael Ballhaus und Axel Block in München. – Zahlreiche Weiterbildungen, u.a. in Budapest bei der Cinematography Masterclass mit Vilmosz Zsigmons und Laszlo Kovacs, und an der VCA Melbourne, folgten.

Als Filmemacherin liegt ihr Schwerpunkt auf Filmen, die die Welt verändern.

Arbeiten von Sanne Kurz wurden in zahlreichen Ausstellungen und auf vielen Festivals präsentiert. Sie waren u.a. in der Pinakothek der Moderne München und dem Museum Ludwig, Köln, auf dem International Filmfestival Rotterdam und der Berlinale zu sehen. 2018 und 2017 gewann sie zahlreiche Publikums- und Jurypreise, u.a. bei den 25. Rüsselsheimer Filmtagen, dem 30. exground filmfest Wiesbaden, dem 41. Open-Air Filmfest Weiterstadt, dem 31. Schwenninger Kurzfilmfestival sowie beim 11. Fünf Seen Filmfestival. 2009 gewann sie den Nationalen Bildgestalterinnenpreis des IFFF Dortmund/Köln., 2004 den Young Civis – ARD International Media Award der EBU.

Neben ihrer Arbeit in der Politik lehrte Susanne Kurz als Filmemacherin und Kunstschaffende weiterhin weltweit an Film- und Kunsthochschulen.

Susanne Kurz ist Mutter von vier Kindern im Alter von 22, 17 und 5 Jahren sowie 11 Monaten.

  • 1994 Abitur, Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium, Neustadt an der Weinstraße, Pfalz am Rhein
  • 1995-1999 HFF München, Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik
  • 1999-2001 Nederlandse Film en Televisie Academie, NFTVA Amsterdam
  • 2001-2009 HFF München: Kamera
  • Diplom 2009
  • mehrjährige Auslandsaufenthalte in den Niederlanden, Australien und den USA während Studium und Berufstätigkeit

 

  • seit 1999 freie Filmemacherin
  • seit 2004 Lehraufträge: freie Dozentin für Film im In- und Ausland
  • seit 2006 Arbeiten als Kunstschaffende im visuell-performativem Bereich
  • seit 2014 Künstlerische Mitarbeiterin HFF München

 

  • 2017 Parteimitgliedschaft Bündnis 90/Die Grünen
  • 2018 Mitglied des Bayerischen Landtages